Zuschlagstoffe direkt von der Natur

Zuschlagstoffe Nordkalk BETONAR

Nordkalk Betonar® Zuschlagstoffe, Fraktionen 2/8 und 8/16 - werden zur Herstellung von hochwertigem Beton, Beton-Fertigteilen und Pflastersteinen verwendet. Die homogene chemische Zusammensetzung des Produktes ist für die Abnehmer dieses Produktes von zentraler Bedeutung und bewirkt die Bildung einer zusätzlichen Hydratationsverbindung zwischen Zementschlamm und Zuschlagstoffen; dies verbessert die Festigkeitsparameter des Betons und wirkt sich positiv auf die Einsparung von Zement aus. 

Nordkalk Betonzuschlagstoffe sind natürliche, gespülte Zuschlagstoffe, die auf der Basis von gebrochenem Kalkstein hergestellt werden. Das Material gehört zur Gruppe der devonischen Sedimentgesteine, die vor über 400 Millionen Jahren entstanden sind. Dieser Rohstoff zeichnet sich durch sehr gute physikalische Parameter aus, was durch seine Druckfestigkeit von 80-140 MPa belegt wird. Die hohe Qualität des Gesteinsmaterials spiegelt sich unmittelbar in der Qualität der auf seiner Basis hergestellten Zuschlagstoffe wieder.

Die im Werk Miedzianka hergestellten Zuschlagstoffe Nordkalk Concrete 2/8P und 8/16 P wurden auf der Grundlage von Baumusterprüfungen und des CE-Systems nach PN-EN 12620 für Zuschlagstoffe für Beton im  Konformitätssystem 2+, die ein hohes Maß an Sicherheit erfordern, gekennzeichnet.

Nordkalk ein Branchenführer

Nordkalk ist ein führender nordeuropäischer Anbieter von kalksteinbasierenden Lösungen und Produkten. Wir liefern die Rohstoffe für viele Industriezweige und sorgen mit unseren Lösungen für saubere Luft, sauberes Wasser und fruchtbaren Boden.